Herzlich willkommen


Stark erhöhter Nährstoffbedarf während der Schwangerschaft

Eine Frau hat zu keinem anderen Zeitpunkt in ihrem Leben einen höheren Nährstoffbedarf als während der Schwangerschaft. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung sowie orthomolekulare Mikronährstoffpräparate von Burgerstein können diesen erhöhten Bedarf abdecken. In rund 40 Wochen entwickelt sich eines der grössten Wunder auf dieser Welt zu einem kleinen, faszinierenden Geschöpf. In den ersten beiden Monaten der Schwangerschaft bilden sich die Körperteile und Organe. Nach neun bis zehn Wochen sind alle wichtigen Organsysteme vorhanden. Das Herz schlägt und der Fötus kann sich bewegen. Nach zwölf Wochen ist das Kind ausgeformt. Von nun an gilt es, die angelegten Organe und Gewebe vollständig auszubilden und an Gewicht, nämlich um das Fünfhundertfache, zuzulegen. Es ist demnach nicht verwunderlich, dass die Ernährung der werdenden Mutter bei der Entwicklung des Kindes eine sehr wichtige Rolle spielt. Sie sollte nicht erst zum Zeitpunkt der Empfängnis sondern bereits vorher einen grossen Stellenwert einnehmen. Denn gerade die ersten paar Tage und Wochen sind für den späteren Gesundheitszustand des Kindes entscheidend. Seit Jahrzehnten ist die Bedeutung der Folsäure für die Entwicklung gesunder Kinder während der Schwangerschaft bekannt. Hat die Mutter bei der Empfängnis ein Nährstoffdefizit, wird es in die Schwangerschaft verschleppt und kann im Hinblick auf die möglicherweise noch bevorstehende Stillzeit nicht wieder wettgemacht werden. Eine Frau hat zu keinem anderen Zeitpunkt in ihrem Leben einen höheren Nährstoffbedarf als während der Schwangerschaft, denn jetzt „isst sie für zwei“. Dabei kommt es nicht auf die Quantität, sondern vielmehr auf die Qualität der Nahrung und der Nahrungsergänzung an. Entscheidend bei der Nahrung ist der Gehalt an Mikronährstoffen wie Vitamine, Mineralien und Spurenelemente. Ihr Bedarf steigt um 50-200%. Nährstoffzusätze während der Schwangerschaft können eine ausgewogene, gesunde Ernährung nicht ersetzen. Andererseits kann eine ausgewogene Nahrung alleine nicht garantieren, dass alle Bedürfnisse der werdenden Mutter in vollem Umfang abgedeckt sind. In der heutigen Nahrung sind die Mikronährstoffe oftmals nicht mehr in genügender Menge vorhanden, sei es aufgrund ausgelaugter Böden, langer Lagerungszeiten oder industrieller Verarbeitung.

Bitte warten…

Continue shopping
View cart & checkout
Continue shopping
View cart & checkout